Naturheilpraxis Boldt

Akupunktur | Homöopathie | psychologische Beratungen

Therapie

Gerne berate ich Sie persönlich!

  • psychodynamisch imaginativer Traumatherapie“ (PITT) nach Prof. Dr. Luise Reddemann
  • „Egostatetherapie“ (EST) nach Dr. Jochen Peichel Diagnostik
  • Behandlung, traumabedingter struktureller Dissoziation nach Dr. Ellert Nijenhuis, „Inneren-Kinder-Retten“ nach Gabriele Kahn

Hier beginnt die Therapie bei Ihren Stärken, sowie Ihren Fähigkeiten und nicht bei Ihren Schwächen, die Sie zur Zeit nur empfinden. Schwerpunkt sind Gespräche und positive Übungen, die ich Ihnen ganz in Ruhe erklären werde und die Sie bei mir in der Praxis oder auch Zuhause, sowie Unterwegs jederzeit anwenden können. Ziel ist es, ein Gegengewicht gegenüber dem „Schlimmen“/dem Erlebten zu erschaffen. So wie man Muskeln trainieren kann, so kann man auch das Gehirn trainieren und neue Nervenverbindung aufbauen und stärken.

Die ressourcenorientierte Traumatherapie kann kombiniert werden mit der Traditionellen Chinesischen Medizin (Akupunktur), Bachblüten oder Ernährungsberatung. Das hilft zur Unterstützung, um Sie zu stärken und das Erlebte endlich erfolgreich zu verarbeiten.

Es kann ein langer Weg werden, ich begleite Sie.  gehen Sie mit mir diesen Weg. Der Weg ist schwer, jedoch es lohnt sich!

Vereinbaren Sie mit mir ein unverbindliches und kostenloses Vorgespräch und wir erörtern, ob die ressourcenorientierte Traumatherapie das Richtige für Sie ist und ob wir – als Team – zueinander passen.

  • ressourcenorientierte Traumatherapie
  • ressourcenorientierte Imaginationsarbeit
  • traumabezogene strukturelle Dissoziation der Persönlichkeit
  • Arbeit mit verletzten Selbstanteilen
  • Ego – State – Therapie ( Täterintrojektarbeit )
  • Stabilisierungstechniken
  • Achtsamkeitsübungen
  • Stärkentraining
  • Integrationsarbeit

Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin, Traumatherapie

Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin, Traumatherapie

Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin, Traumatherapie

  • Akupunktur
    Nadelung auf den Meridianen und Leitbahnen
  • Moxibusion
    Erwärmen von Arealen und Punkten mit Beifußkraut
  • Gua-Sha
    Schabetechnik 
  • Pfaumenblütenhämmerchen (Mikroaderlass)
    leichtes Klopfen 
  • Chinesische Diätetik (Ernährung )
  • Phytotherapie (Kräuter)
    Grundlagen der TCM 

Die TCM wird schon seit vielen tausenden von Jahren ( 10.000 v.Chr.) in China angewendet zuerst mit Steinnadeln, heute verwende ich Einmalstahlnadeln (evtl. Silikon beschichtet) die extrem spitz und dünn (0,15 – 0,30 mm) sind, damit dabei (fast) keine Schmerzen entstehen.
In dieser Zeit wurde auch die taoistische Philosophie (Yin, Yang, Qi, 5 Wandlungsphasen) entwickelt.

Heute behandle ich nach dem selben Gesichtspunkt wie vor tausenden von Jahren. Chinesische Medizin ist eine Wissenschaft der Symbole.
Die wichtigste Lehre in der TCM ist Yin und Yang. Yin das kalte, Wasser, unten, Erde, kraftlos, Nacht und Trübe, Yang das warme, trocken, oben, Himmel, stark, Tag und Klar. Yin und Yang sind Gegensätze aber sind Abhängig. Verbrauchen sich gegenseitig in Überschuss oder Mangel , wechselnder Zusammenspiel , mal mehr mal weniger.
Krankmachende Einflüsse, wie Kälte, Wind aber auch Sorgen, Überbelastung dazu Ernährungsfehler sind Ursachen wenn Yin und Yang nicht mehr im Einklang sind.
Ziel meiner Behandlung ist es mit Ihnen zusammen eine Harmonisierung von Yin und Yang.

Ebenso zentral sind die fünf Wandlungsphasen in der TCM:

  • Holz
    Yang Phase wächst Freiheit Harmonie
  • Feuer
    Yang Phase wärmt aufwärts Charisma 
  • Erde
    Neutrale Phase empfängt wandelt bildet ernährt und stabilisiert
  • Metall
    Yin Phase klärt schützt steigt ab 
  • Wasser
    Yin Phase ernährt und fliest Wurzel des Lebens 

Sie beeinflussen sich gegenseitig. Hervorbringen, Kontrollieren, Verspotten, Unterdrücken, Überkontrolle. Störung in diesem System können sich ungünstig auswirken und den Menschen krank machen.


Meine Arbeit mit Ihnen beginnt mit einer ausführlichen Anamnese ca. 1 – 2 Stunden.

  • Frage ich nach Ihren Befinden (Schmerzempfinden, Temperaturempfinden, Durst, Appetit, Stuhl u. Urin usw.) 
  • Inspektion nach Gesichtsfarbe, Sprache, Stimmung
  • Wichtigste Teil ist die Zungendiagnose und Pulsdiagnose

Danach erarbeite ich ein Therapieplan durch Akupunktur, Moxibustion, Gua-Sha, Pfaumenblütenhämmerchen und/0der Chinesische Diätetik.

Die hier beschriebenen Therapiemöglichkeiten hören sich vielleicht zuerst sehr schmerzhaften an. Ich versichere Ihnen das ich alles mit Ihnen besprechen werde und Ihnen keine zusätzlichen Schmerzen bereiten werde.

Chinesische Medizin, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

  • Begründet vom Arzt, Apotheker und Chemiker S. Hahnemann (1755-1843)
  • ,, Similia similibus curentur “ –  Ähnliches werde durch Ähnliches geheilt

Aus 2000 pflanzlichen, tierischen und mineralischen Stoffen wird eine homöopathisches Urtinktur verdünnt, verschüttelt und potenziert.


Der Beginn ist eine vertrauensvolles Gespräch (1 – 3 h)! In der homöopathischen Fallaufnahme werden ausführlich die Symptome, deren Begleitumstände und die Bedingungen (wo ,warum ,wieso ) besprochen. Danach werte ich die Informationen aus.

Mit Mithilfe des Repertorium, einem Nachschlagewerk der homöopathischen Arzneimittellehre erstelle ich nach der Wichtigkeit und Wertigkeit, das passende Mittel das Ihren Symptomen entspricht! Da ich die klassischen Homöopathie praktiziere, verabreiche ich nur ein Mittel.

Der Therapieplan, Dosierung und die Mittelgabe richtet sich nach Ihrem Krankheitszustand, Lebenskraft –  akut oder chronisch. Ich begleite Sie während der gesamten Behandlung! 

Homöopathie, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

  • Heilfasten
  • Ganzheitliche Ernährungslehre
  • Vollwerternährung
  • Hildegard von Bingen
  • Chinesische Tradition

Sie benötigen Beratung bei der Lebensmittelauswahl aufgrund eines Verdauungsproblems oder einer Stoffwechselerkrankung? Sie möchten Ihr Wunschgewicht anstatt mit Diäten lieber mit genussvollem Essen und Trinken erreichen?


  • Beratung:
    •  Ernährungsberatung (Coaching) für Einzelpersonen oder für Gruppen
  • Befragung:
    • Anamnese
    • Analysiere von Lebens- und Essgewohnheiten
    • ggf. Laborwertuntersuchung
  • Therapieplan:
    • ggf. in Verbindung mit Akupunktur ,Ohrakupunktur
  • Hilfe im Alltag
    • Wo kaufe ich ein ? Welche zusätzlichen Nahrungsergänzungsmittel sind sinnvoll !
  • Tages- und Wochenpläne, Kochrezepte

Hilfe bei:

  • Diabetes mellitus
  • Bluthochdruck
  • Fettstoffwechselstörung
  • Übergewicht
  • Milchzuckerunverträglichkeit
  • Zöliakie
  • Fruchtzuckerunverträglichkeit
  • Histamin-Intoleranz, Verstopfung
  • Durchfall
  • Gicht
  • Morbus Crohn
  • Colitis ulcerosa
  • Osteoporose
  • Rheuma

Ich biete Ernährungsberatung mit alternativen Ernährungsformen: 

  • Bedarfsgerechte Ernährung für Kinder, Jugendliche, Erwachsene, Schwangere, Stillende, Senioren usw.
  • Ganzheitliche Ernährungslehren
  • Stoffwechsel Kur
  • Chinesische Diätetik ( Ernährung ) z.B.: Fünf Elemente Ernährung
  • Hildegard von Bingen z.B.: Heil fasten nach Hildegard von Bingen
  • Vollwerternährung

Gerne auch Kochkurse – Bitte Fragen sie danach –

 Ernährungstherapie, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

Hildegard von Bingen ( 1098 – 1179 ) lebte und arbeitete Sie im Kloster. 1165 gründete Sie auf dem Rupertsberg bei Bingen Ihr eigenes Kloster. Klöster waren zur dieser Zeit nicht nur Orte des Glaubens, sondern auch Wirkungsstätten von Wissenschaft und Bewahrer alter Traditionen.Im Alter von 50 Jahren erarbeitete Sie Ihr erstes Buch ,,Scivia“ (,,Wisse die Wege“). In den Jahren entwickelte Sie Schriften zur Naturheilkunde.

Im Mittelpunkt der Hildegard – Medizin steht neben der maßvollen und gesunden Ernährung: Heilfasten und Ausleitungsverfahren. Auch einheimische Heilpflanzen, Edelsteine und psychotherapeutische Maßnahmen sind Bestandteile der Hildegard – Therapie.

Gerne können Sie in der Praxis oder im Online-Shop (im Aufbau) Produkte von Hildegard bestellen. Oder verschenken Sie ein Geschenkgutschein. Ich berate Sie gerne darüber.

Hildegard-Medizin, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

Schon im alten China wurde der Zusammenhang zwischen der Ohrmuschel und den einzelnen Zonen des Körpers (reflektorisch) erkannt. Von Hippogrates ist überliefert, das er Impotenz  mit Aderlass hinterm Ohr behandelte. Der Französische Arzt Paul Nogier hatt 1956 eine diagnostische – therapeutische Methode (,,Auricolo-Therapie“) entwickelt.

Ich verwende kleine Druckpflaster mit Samenkörnern aus Gold. Sodass keine Einstechschmerzen entstehen.

Therapierform auch anwendbar bei::

  • Nikotinsucht
  • Begleitung bei der Ernährungstherapie
  • Schmerzen im Bewegungsapparat z.B. rheumatische Beschwerden

Ohrakupunktur, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

Hippokrates von Kos (460 -359 v. Chr.) erklärte, das die Ursachen von Krankheiten aus dem Ungleichgewicht der Körpersäfte, Blut, Schleim, gelbe Galle und schwarze Galle entstehen.


Meine Angebote:

  • Schröpfen 
  • Blutegel
  • Baunscheidtieren
  • Cantharidenpflaster
  • Wickel und Kompressen
  • Schwitzkuren 
  • Purgation (Ausleitung über den Darm, z.B. durch Heilfasten)
  • Trinkkuren (Ausleitung über den Urin)

Schröpfgläser, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

In der Hildegard Medizin ist der Aderlass ein wichtiges Mittel zur Behandlung von chronischen Erkrankungen. EsEntgiftet den Organismus und befreit den Körper von
der sogenannten „Schwarzgalle“, die nach Hildegard von Bingen die Hauptverursacherin aller Erkrankungen ist. 
So schafft der Aderlass, das die körpereigenen Selbstheilungskräfte wieder wirken zu können.


Anwendung:

zur Entgiftung und Verbesserung des gesamten Stoffwechsels, in und nach den Wechseljahren und bei allen Frauenbeschwerden, bei Rheuma, Arthritis, Gicht, Krampfadern und Hämorriden, Diabetes, Bluthochdruck, Kopfschmerzen, Migräne, Störungen des Fettstoffwechsels, Tinnitus, bei Hauterkrankungen wie Ekzem, Neurodermitis und Schuppenflechte

Kontraindikation ( Achtung nicht anwendbar ) 
Bei ausgeprägter Körperschwäche ! Fieber, Durchfall usw. …


Termine in meiner Praxis:

Bitte vor ein Aderlasstermin einen Beratungstermin mit mir vereinbaren.  Je nach Art und Schwere der Erkrankung wird der Aderlass ein bis viermal pro Jahr durchgeführt.

  • 22.01.2019 – 27.01.2019
  • 20.02.2019 – 25.02.2019
  • 22.03.2019 – 27.03.2019
  • 20.04.2019 – 25.04.2019
  • 19.05.2019 – 24.05.2019
  • 18.06.2019 – 23.06.2019
  • 17.07.2019 – 22.07.2019
  • 16.08.2019 – 21.08.2019
  • 15.09.2019 – 20.09.2019
  • 14.10.2019 – 19.10.2019
  • 13.11.2019 – 18.11.2019
  • 13.12.2019 – 18.12.2019

Stammt aus Indien ( ca.500 v. Chr. ) in Europa 200 v. Chr., von den Griechen Nikander und Colophon erwähnt. Blutegeltherapie ist ein sanfter und langsamer (kleiner) Aderlasses.


Wirkung:

Der Egel produziert Stoffe die gerinnungshemmend, antithrombotisch, immunisierend, Gefäß Krampflösend, lympfhstrombeschleunigt und durchblutungsfördernd sind. Diese gelangen in den eigenen Blutkreislauf. Die Blutegel wirken entstauend, entzündungshemmend, blutverdünnend, leitee  Toxine und Stoffwechselschlacke aus dem Körper. Der Blutverlust ist sehr gering (ca. 10 ml).

Indikationen bei:

  • Kopfschmerzen
  • Migräne
  • Lymphstau
  • Venöse Erkrankungen z,B. Krampfadern
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • akute/chronische Entzündungen im Bewegungsapparat z.B. Arthritis
  • Gelenkrheuma
  • Gicht
  • Kontraindikation ( Achtung nicht anwendbar ) zum Beispiel:
    • Einnahme von gerinnungshemmenden Medikamenten
    • Akute Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre
    • Anämie
    • Hypotonie
    • kurz vor der Monatsblutungen

Cantharidin ist nach Hufeland ( 1762 – 1836 ) u.a. das wichtigste Heilmittel. Sie sie die ,,weiße Schwester der Schröpfkunst“.
Während beim Schröpfen  das Blut und seine Wirkung im Mittelpunkt steht, sind es beim Cantharidenpflaster die Lymphe


Cantharidin enthält histaminartige Substanzen die lokal durchblutungsfördernd sind. Es entstehen Blasen und Quaddeln die Gewebsflüssigkeiten mit Stoffwechselschlacken ableitet. Gleichzeitig wird eine Entzündung indiziert die aber wiederum das Immunsystem anregt und somit die eigene Abwehrkräfte stärkt.

Indikationen bei:

  • Erkrankungen der Wirbelsäule, Hals Wirbel, Schulter, Lumbago (Lendenwirbel (Hexenschuss)) 
  • Gelenkerkrankungen
  • Arthrose
  • Arthritis
  • Hals, Nasen, Ohr, besonders bei Kinder (Sinusitis, Tonsillitis)
  • Kontraindikation (Achtung nicht anwendbar) zum Beispiel:
    Bei Nieren und Blasenerkrankungen 
    Hautschädigungen 
    Während der Menstruation

Eine Fußreflexzonenmassage kann nicht nur  wunderschön entspannend wirken, sondern auch eine Möglichkeit und einen Abschluss der Therapiestunde bieten.
Auch therapeutisch kann diese Behandlungsform Krankheiten lindern. Das erkannten intuitiv auch schon viele andere Kulturen vor unserer Zeit z.B.: Indianerstämme 


Anwendbar bei:

  • Kopfschmerzen
  • Schulter- und Rückenschmerzen
  • Sinusitis
  • Menstruationsstörungen – können durch gezielte Griffe, rhythmischer Druck und Streichungen in bestimmten Zonen des Fußes, positive Reaktionen des Körpers auslösen. 

Eine 20 – 30 min Behandlung in Kombination mit anderen Therapieangeboten kann ich nur empfehlen.

Bei Fragen zur Bachblütentherapie nutzen Sie bitte mein Kontaktformular.


Bachblütentherapie, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in der Datenschutzerklärung. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu und akzeptieren die Datenschutzbestimmungen. https://naturheilpraxis-boldt.de/datenschutz/