Christian Boldt - Heilpraktiker  | 13053 Berlin Degnerstr. 3 / E-Mail: naturheilpraxis-boldt@web.de / Tel.: 030 5658 8419 / Funk: 0157 81686880
Naturheilpraxis - Christian Boldt - Heilpraktiker

Traditionelle Chinesische Medizin ( TCM )

Die TCM wird schon seit vielen tausenden von Jahren ( 10.000 v.Chr.) in China angewendet zuerst mit Steinnadeln, heute verwende ich Einmalstahlnadeln ( evtl. Silikon beschichtet ) die extrem spitz und dünn ( 0,15 - 0,30 mm ) sind, damit dabei ( fast ) keine Schmerzen entstehen.
In dieser Zeit wurde auch die taoistische Philosophie ( Yin, Yang, Qi, 5 Wandlungsphasen ) entwickelt.

Heute behandle ich nach dem selben Gesichtspunkt wie vor tausenden von Jahren.

                  Chinesische Medizin ist eine Wissenschaft der Symbole

Die wichtigste Lehre in der TCM ist Yin und Yang
Yin das kalte, Wasser, unten, Erde, kraftlos, Nacht, Trübe
Yang das warme, trocken, oben, Himmel, stark, Tag, Klar
Yin und Yang sind Gegensätze aber sind Abhängig. Verbrauchen sich gegenseitig in Überschuss oder Mangel , wechselnder Zusammenspiel , mal mehr mal weniger.

Krankmachende Einflüsse, wie Kälte, Wind aber auch Sorgen, Überbelastung dazu Ernährungsfehler sind Ursachen wenn Yin und Yang nicht mehr im Einklang sind.
Ziel meiner Behandlung ist es mit Ihnen zusammen eine Harmonisierung von Yin und Yang.

Ebenso zentral sind die fünf Wandlungsphasen in der TCM
Holz -Yang Phase wächst Freiheit Harmonie
Feuer - Yang Phase wärmt aufwärts Charisma
Erde - Neutrale Phase empfängt wandelt bildet ernährt und stabilisiert
Metall - Yin Phase klärt schützt steigt ab
Wasser - Yin Phase ernährt und fliest Wurzel des Lebens
Sie beeinflussen sich gegenseitig. Hervorbringen, Kontrollieren, Verspotten, Unterdrücken, Überkontrolle.
Störung in diesem System können sich ungünstig auswirken und den Menschen krank machen.
 

Behandlung in der Chinesischen Medizin


Meine arbeit mit Ihnen beginnt mit einer ausführlichen Anamnese ca. 1 - 2 h
Dabei frage ich nach Ihren Befinden ( Schmerzempfinden, Temperaturempfinden, Durst, Appetit, Stuhl u. Urin usw. )
Inspektion nach Gesichtsfarbe, Sprache, Stimmung
Der wichtigste Teil ist die Zungendiagnose und Pulsdiagnose

Danach erarbeite ich ein Therapieplan.

Akupunktur - Nadelung auf den Meridianen und Leitbahnen
Moxibustion - Erwärmen von Arealen und Punkten mit Beifußkraut ( Artemisia vulgaris )
Gua-Sha - Eine Schabetechnik die mit einem Schabegegenstand betreffende Körperstellen bearbeitet werden.
Pfaumenblütenhämmerchen - ( Mikroaderlass)  leichtes klopfen
Chinesische Diätetik ( Ernährung ) und Phytotherapie ( Kräuter ) Grundlagen der TCM und wende ich meistens mit an.

Die hier beschriebenen Therapiemöglichkeiten hören sich vielleicht zuerst sehr schmerzhaften an, aber ich versichere Ihnen das ich alles mit Ihnen besprechen werde und Ihnen keine zusätzlichen Schmerzen bereiten werde.

Bei Fragen gerne unter
Kontakt

Chinesische Medizin, Christian Boldt, Heilpraktiker, Berlin

 

geh zu Therapien